ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschliesslich für Bestellungen über die Website www.kyrart-schmuck.ch. Mit der Bestellung unserer Produkte erklären Sie sich mit dem Inhalt der vorliegenden AGB einverstanden. Ferner bestätigen Sie, dass Sie zum Abschluss rechtsverbindlicher Verträge mit der www.kyrart-schmuck.ch befähigt sind. Rechtsverbindliche Abweichungen von den vorliegenden AGB erfordern eine ausdrückliche schriftliche Bestätigung seitens der www.kyrart-schmuck.ch.

2. Vertragspartner
Die Internetseite www.kyrart-schmuck.ch wird durch Kyra Alice Bortis-Flury betrieben. Allfällige Beanstandungen oder Rückfragen sind an folgende Anschrift zu richten: info@kyrart-schmuck.ch

3. Vertragsschluss
Mit der Bestellung der Produkte auf unserer Website liegt ein verbindliches Kaufangebot seitens des Kunden vor. Nach Eingang der Bestellung behält sich www.kyrart-schmuck.ch ausdrücklich vor, das Kaufangebot eines Kunden innerhalb von 10 Tagen durch Zustellung einer entsprechenden Erklärung abzulehnen (unter Rückerstattung des bereits geleisteten Kaufpreises), sofern Grund zur Annahme besteht, dass der Kunde den vorliegenden AGB zuwiderhandelt oder ein anderweitiger wichtiger Grund (bspw. strafrechtlich relevantes Verhalten) vorliegt.

4. Preise
Die auf www.kyrart-schmuck.ch  ausgewiesenen Preise sind verbindlich und in Schweizer Franken angegeben. In den angegebenen Preisen ist die Mehrwertsteuer von 8% enthalten. Die Versandkosten werden zusätzlich ausgewiesen.

5. Zahlungsbedingungen
Die bestellten Produkte sind per Vorauskasse zu bezahlen. Die Vorausbezahlung hat mittels Banküberweisung auf folgendes, mit Abschluss des Bestellvorgangs angegebene Konto zu erfolgen:


IBAN Nr. CH98 8094 7000 0036 5643 8


Raiffeisenbank Untergäu


Kyra Alice Bortis-Flury

Zahlungsbetrag ist mit Abschluss des Bestellvorgangs per sofort fällig. Ist der Rechnungsbetrag nicht innerhalb von 7 Werktagen nach elektronischem Erhalt der Bestellbestätigung auf das angegebene Überweisungskonto eingegangen, kann die Bestellung storniert werden seitens www.kyrart-schmuck.ch. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware in jedem Fall bei uns.

6. Versand / Lieferung
Die angebotenen Produkte auf www.kyrart-schmuck.ch werden innerhalb der Schweiz mit der Schweizerischen Post (Paket Einschreiben) versandt. Der Versand ins Ausland ist ausgeschlossen.
Die Lieferung der bestellten Produkte erfolgt innerhalb von maximal 6 Wochen ab Zahlungseingang des Kaufpreises auf das angegebene Bankkonto.
Mit Übergabe der bestellten Waren beim Spediteur/bei der Schweizerischen Post geht die Gefahrtragung auf den Käufer über.

7. Gewährleistung / Widerrufsrecht
Die Gewährleistung für Mängel an den gekauften Produkten ist ausgeschlossen. Es besteht kein Widerrufsrecht: Bereits gekaufte Produkte auf der Internetseite www.kyrart-schmuck.ch können nicht mehr zurückgeschickt werden gegen Rückzahlung des Kaufpreises.

8. Reparaturen
www.kyrart-schmuck.ch bietet – sofern möglich - kostenpflichtige Reparaturen an für den Fall, dass gekaufte Produkte im Zuge des Gebrauchs durch den Käufer Schäden erleiden. Die beschädigten Waren sind auf Kosten des Kunden postalisch an die Adresse von www.kyrart-schmuck.ch (Adresse wird per Mail mitgeteilt) zu senden oder an gleicher Adresse persönlich zu übergeben nach vorgängiger Vereinbarung eines Übergabetermins (Gefahrtragung bei Postversand geht zulasten des Kunden).

9. Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Die unter Einbezug dieser AGB geschlossenen Verträge unterliegen ausschliesslich Schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Olten (SO).

10. Urheberrecht
Alle Bilder und Texte auf der Internetseite www.kyrart-schmuck.ch sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne unsere Einwilligung verwendet werden.

11. Haftung
www.kyrart-schmuck.ch haftet dem Kunden gegenüber nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden.

12. Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame oder nichtige Bestimmung ist durch eine neue, gesetzlich zulässige Bestimmung zu ersetzen, die in ihrer wirtschaftlichen Auswirkung der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung möglichst nahekommt.

  • Instagram - Weiß Kreis
  • w-facebook

© 2017 by kyrArt

Mobile 079 486 84 07